www.waldorf-kindergarten-neustadt.de
Elternarbeit  

Die enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit von Eltern,
Erzieherinnen/Erziehern und Heilpädagoginnen/Heilpädagogen bildet die
Grundlage zur Schaffung eines Raumes, in dem die Kinder sich in
Freiheit und entsprechend ihren individuellen Möglichkeiten entwickeln können.
 
Die Erziehungsaufgabe ist darum eine indirekte und heißt, dem Kind möglichst
entwicklungsfördernde Verhältnisse zu schaffen und Entwicklungshemmendes
abzubauen. Die enge Zusammenarbeit mit den Eltern durch
regelmäßige Gespräche, Elternabende und Fortbildungsveranstaltungen
ist darum ein tragendes Element unseres Konzeptes.

In den
regelmäßig stattfindenden Elternabenden arbeiten wir unter
anderem gemeinsam
an den Grundlagen der Waldorfpädagogik und deren
Bedeutung für die
Gestaltung des kindlichen Alltags. 

Das soziale Miteinander wird entscheidend belebt durch das Engagement
der Eltern. Sie wirken in vielfältiger Weise an der Gestaltung des Alltags und des
Jahresrhythmus mit. Dies geschieht zum Beispiel durch die Vorbereitung
und Gestaltung der Jahresfeste und der Basare.